Endlich durchatmen!

Pressemitteilung|9.9.19

Der Wunsch nach mehr Zeit in der Kommunikationsbranche: Civey und Quadriga veröffentlichen Zahlen zum Thema „Zeit” vor dem Kommunikationskongress 2019.

Am Donnerstag startet der Kommunikationskongress 2019, das wichtigste Branchentreffen für Pressesprecher, PR-Verantwortliche und Kommunikationsbeauftragte in Deutschland. Der Veranstalter Quadriga hat zusammen mit Civey, dem Berliner Startup für digitale Meinungsdaten, die Kommunikationsbranche rund um das Thema „Zeit” befragt. Die Erhebungen zeigen, dass die Branche einen großen Wunsch nach mehr Zeit verspürt – fürs Kreative und für mehr Ruhe.

Überstunden sind in der Branche an der Tagesordnung. Die Befragung von rund 700 Fachkräften aus Kommunikation, Public Relations und Medien ergab, dass über 61 Prozent der Experten regelmäßig Überstunden machen. Ein Drittel macht bis zu fünf Überstunden in der Woche. Jede zehnte Fachkraft klotzt sogar mehr als zehn Überstunden wöchentlich.

Die Branche wünscht sich mehr Zeit und eine bessere Work-Life-Balance. Über 60 Prozent der Befragten gaben an, dass sie die Idee einer 30-Stunden-Woche positiv sehen. 24,5 Prozent bewerten den Vorschlag dagegen negativ. Dabei zeigt sich auch ein Bedürfnis nach mehr Pausen während der Arbeitszeit. Auf die Frage, wofür man gerne mehr Zeit im Beruf hätte, antwortete jede fünfte Fachkraft in der Kommunikationsbranche mit dem Wunsch nach mehr Ruhepausen. Mehr Zeit zum Durchatmen ist für die Befragten wichtiger als beispielsweise Coachings, der Kontakt mit Kunden oder Personalführung. Als wichtigsten Aspekt nannte jeder vierte Kommunikationsexperte Zeit für Konzepte und neue Ideen – Freiräume zum Denken und für Kreativität statt Schema F. Arbeitgeber sollten dies bei ihrer Personalplanung und gerade bei Pitches mitbedenken: Neue, kreative Ideen und mehr Ruhe gehen Hand in Hand.

Hinzu kommt der Zeitdruck bei digitalen Trends in der Kommunikation, damit man immer auf dem neuesten Stand ist. Die Branche begegnet diesem allerdings sehr gut. 66 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass sie in ihrem Arbeitsalltag genug Zeit hatten, um up-to-date zu bleiben. Rund 23 Prozent hingegen sind der Meinung, dass das Wissen um neue digitale Trends im Alltag auf der Strecke geblieben ist.


Civey hat für Quadriga rund 700 Fachkräfte aus den Bereichen Kommunikation, Public Relations und Medien vom 16.08. bis 03.09.2019 befragt. Das Ergebnis ist repräsentativ für diese Zielgruppe ab 18 Jahren. Der Stichprobenfehler beträgt zwischen 6,8 und 7,3 Prozentpunkten. Die genauen Angaben sind auf den Erhebungen ausgewiesen.


Über Civey: Civey ist Markt- und Technologieführer für digitale Meinungsdaten. Das Berliner Startup hat mit Hilfe von Machine Learning ein innovatives Verfahren entwickelt, mit dem es repräsentative Befragungen vollautomatisiert online durchführt. Kunden können die erhobenen Informationen live einsehen und nutzen. Nutzer, die an Befragungen teilnehmen, erhalten sofort Zugang zu repräsentativen Ergebnissen in Echtzeit. Seine Nutzer erreicht Civey monatlich auf mehr als 25.000 Webseiten, zu denen unter anderem Spiegel Online, Welt, Funke Mediengruppe oder t-online.de gehören. Civey verfügt über das größte und aktivste Panel für Markt- und Meinungsforschung in Deutschland. www.civey.com/pro


Über den Kommunikationskongress: Der Kommunikationskongress wird jährlich vom Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) und Quadriga in Berlin veranstaltet. Mit 1.500 Teilnehmer*innen ist der Kommunikationskongress der führende und zukunftsweisende Fachkongress für Pressesprecher, PR-Verantwortliche und Kommunikationsbeauftragte in Deutschland. PR-Professionals tauschen sich in über 100 Best Cases und interaktiven Formaten zu Themenfeldern rund um kreative Lösungsansätze für die Kommunikation aus.


Über Quadriga: Quadriga ist ein Berliner Knowledge-Hub für exzellente Bildung, Information, Vernetzung und Business-IT-Lösungen. Als international ausgerichtetes Unternehmen begleiten wir Professionals in ihrer Karriere, aktuell in den Berufsgruppen Human Resources, Public Relations, Politik und Public Affairs, IT-Governance, Marketing, Vertrieb und Compliance. Dabei sind wir Anlaufpunkt und Gedankenraum für alle Themen und Bedarfe beruflicher Weiterentwicklung.

ZUR PRESSEMITTEILUNG UND DEN ERGEBNISSEN

Ihr Pressekontakt

Judith Klose
Judith Klose
Leiterin für Presse und Kommunikation+49 151 14007993judith.klose@civey.com