Stichprobe

In der Statistik bezeichnet die Stichprobe eine Auswahl an Personen, die stellvertretend für eine größere Gruppe, der sogenannten Grundgesamtheit, Auskunft gibt. Unter bestimmten Voraussetzungen ermöglicht sie einem, eine verhältnismäßig kleine Gruppe zu befragen und dennoch Rückschlüsse auf eine sehr viel größere Gruppe ziehen zu können. Häufige Methoden zur Stichprobenauswahl sind beispielsweise Zufallsstichproben oder Non-Probability Samples mit nachträglicher Gewichtung der demografischen Variablen.