Statistischer Fehler

Umfragen werden jeweils mit einem statistischen Fehler, beziehungsweise einer Fehlergrenze ausgewiesen. Damit ist die maximale Abweichung der Ergebnisse, die man mithilfe der Stichprobe erzielt hat, von den realen Werten in der Grundgesamtheit gemeint.