Strategie & Kampagnenmessung

Brand Tracking mit Civey in einem Nischenmarkt: Interview mit Homeday

Christian Hellmann von Homeday im Interview

Die Herausforderung, sich in einem umstrittenen Markt zu behaupten, kennt Christian Hellmann, Head of Brand bei Homeday, nur zu gut. Das junge Maklerunternehmen setzt auf moderne Technologien, um sich von seinen Wettbewerbern abzusetzen. Wie Civey-Daten Homeday in der Strategie und Kampagnenmessung helfen, erzählt Christian im Interview.

Civey: Welche Herausforderungen habt ihr bei der Messung eurer Brand-Awareness?

Christian Hellmann: In den vergangenen Jahren sind wir für den Markenaufbau auf diversen Kanälen „always on“ gewesen. Wir waren zum Beispiel kontinuierlich im klassischen linearen Fernsehen unterwegs und auf anderen Offline-Kanälen, die schwer zu analysieren sind, was den ganzheitlichen ROAS angeht. Daher war es für uns nicht ausreichend, den klassischen „Brand Tracking Deep Dive“ nur einmal im Jahr oder quartalsweise zu machen. Wir wollten live sehen, welches Maßnahmenpaket welchen Impact liefert auf Brand KPIs wie Awareness und Consideration oder Campaign KPIs wie Ad Recognition. So konnten wir unsere Auswertungen um diese wichtige Dimension erweitern, die es uns erlaubt, unseren Upper Funnel dynamisch zu optimieren.

Civey: Welche Zielgruppen sind besonders interessant für euch?

Christian Hellmann: Für uns sind vor allem die Immobilienbesitzerinnen und -besitzer relevant, die eine konkrete Verkaufsabsicht mitbringen. Das ist für uns die „In Market Audience“. Noch spannender wird es für uns, wenn diese Zielpersonen den Verkauf mit einem Makler oder einer Maklerin präferieren an Stelle eines Privatverkaufs. Genau diese spitze Zielgruppe können wir über Civey erreichen und befragen hier jeden Monat über 1.000 User.

Civey: Welchen Nutzen haben die interaktiven Dashboards für deine Arbeit?

Christian Hellmann: Über die Dashboards haben wir immer alles im Blick, sehen Trends für uns und den Wettbewerb. Wir können zudem auf einfache Art und Weise tiefer in die Daten einsteigen und erhalten schnelle und unkomplizierte Auswertungen. Für mich und mein Team gehört es fast schon zur Morgenroutine, einmal täglich das Board zu aktualisieren und die tagesaktuelle Entwicklung zu checken.

Civey: Welche spannenden oder überraschenden Erkenntnisse konntest du bereits aus unseren Daten ziehen?

Christian Hellmann: Überraschend – und damit auch spannend – ist für mich immer wieder, wie auch Einzelaktionen innerhalb einer Kampagne im Tool erkennbar sind. Wenn ich mir im Nachgang außerordentliche Verläufe oder Peaks anschaue, korrespondiert das in vielen Fällen mit Sondermaßnahmen. Dagegen sieht man auch, wie Kampagnenwetten teils floppen – das ist meistens überraschend, immer spannend, leider nie zum Lachen. Aber das gehört wohl zum Alltag eines Marketers dazu.

Christian Hellmann Homeday

Über Christian Hellmann:

Christian Hellmann verantwortet bei Homeday das Brand Marketing. Gemeinsam mit seinem Team steuert er Kreation, Media und Kampagnenevaluation. Vor seiner Zeit bei Homeday hat Christian in verschiedenen Brand & Strategie-Rollen sowohl auf Agenturseite (u.a. Scholz & Friends) wie auf Business-Seite (u.a. FlixBus, myToys) gearbeitet.

Über Homeday:

Homeday ist ein wachstumsstarkes bundesweites Maklerunternehmen. Mit moderner Technologie macht Homeday Prozesse für Makler und Kunden einfacher, transparenter und effizienter. Gleichzeitig erhalten Immobilienverkäufer und -käufer einen vollen Maklerservice mit erfahrenen Maklern vor Ort.

Fanden Sie die Information hilfreich?
Teilen
Fanden Sie die Information hilfreich?
Teilen