Mehr Sichtbarkeit für weibliche Gründerinnen

n-tv|20.11.2020

Janina Mütze, Gründerin und CEO von Civey wurde mit dem Digital Female Leaders Award in der Kategorie Entrepreneurship ausgezeichnet. N-tv berichtet über die Auszeichnung und warum Awards wie dieser so wichtig sind.

Der Award zeichnet herausragende Frauen in der Digitalbranche aus und schafft Sichtbarkeit für Gründerinnen. Genau aus diesem Grund seien Awards wie dieser so wichtig, so Mütze. Derzeit sind nur 15% der deutschen Startups von Frauen gegründet.

Technologie und Selbstständigkeit wird beides nicht in der Schule vermittelt. Und beides ist auch schwierig umzusetzen, wenn man – wie der durchschnittliche Gründer – Mitte 30 und Akademiker ist, wo vielleicht noch ganz andere Themen eine Rolle spielen, wie z.B. Familienplanung.

Janina Mütze über die Schwierigkeiten des Gründens.

Daher sei eine frühe Förderung von Mädchen durch Schulen und andere Bildungseinrichtungen essenziell, so auch Tijen Onaran, Initiatorin des Awards und Gründerin von Global Digital Women.

Hier geht's zum Beitrag:

Ihr Pressekontakt

Judith Klose
Leiterin Presse und Kommunikation
judith.klose@civey.com

Weitere Neuigkeiten aus dem Newsroom

Zur Übersicht