Nominalskala

Nominalskalen dienen zur Darstellung und Einordnung qualitativer Eigenschaftsausprägungen. Die Daten können in keine natürliche Reihenfolge gebracht werden und es lassen sich nur wenige Berechnungen anstellen. Betrachtet man das Merkmal “Geschlecht”, so lässt sich mit einer Nominalskala lediglich feststellen, ob ein Befragter oder eine Befragte die Ausprägung “weiblich” hat oder nicht.