Gipfelstürmer: Janina Mütze im Porträt

Süddeutsche Zeitung|26.07.2018

Der deutsche Gründergeist ist seit Jahrhunderten und Jahrzehnten einer der wichtigsten Faktoren der wirtschaftlichen Stärke des Landes. Einige der in Deutschland gegründeten Unternehmen haben heute hunderte Beschäftigte und sind Weltmarktführer in dem, was sie tun. Seit der Gründerzeit im 19. Jahrhundert haben sich die Bedingungen zur Unternehmensgründung verändert. Auch die Branchen, in denen hauptsächlich gegründet wird, haben sich gewandelt. Was bleibt, ist der spürbare Mut und die Leidenschaft, etwas Neues zu schaffen. Die Gründer sind entscheidend für die Zukunft der deutschen Wirtschaft.

Seit drei Jahren zeichnet der jährlich stattfindende Wirtschaftsgipfel der Süddeutschen Zeitung daher die besten Gründer der Bundesrepublik mit dem Startup-Award „Gipfelstürmer“ aus. Die Süddeutsche Zeitung begleitet den „Gipfelstürmer“-Wettbewerb mit einer Serie über Gründer in Deutschland in allen Kanälen - gedruckt, digital und in den sozialen Medien.

Im Rahmen dieser Serie wurde auch unsere Mitgründerin und Geschäftsführerin Janina Mütze als erfolgreiche junge Gründerin in der Tech-Branche porträtiert.

Der Artikel erschien am 25.07.2018 sowohl online als auch in der Printausgabe der Süddeutschen Zeitung. Hier geht es zum Artikel.

Alle Informationen zum Wirtschaftsgipfel der Süddeutschen Zeitung und zum Startup-Wettbewerb „Gipfelstürmer“ gibt es hier.

Ihr Pressekontakt

Weitere Neuigkeiten aus dem Newsroom

Zur Übersicht