Wie reagieren AOK-Versicherte auf die Erhöhung der Zusatzbeiträge?

Finden Sie mit aktuellen Daten von Civey heraus, wie AOK-Versicherte auf steigende Krankenkassenbeiträge reagieren und welche Potenziale und Herausforderungen sich daraus für Sie ergeben.

Setzen Sie auf aktuelle Daten für Ihre Strategien und Kampagnen

Im dritten Jahr der Corona-Pandemie drohen den Versicherten der gesetzlichen Krankenversicherungen Erhöhungen ihrer Zusatzbeiträge. Doch wie reagieren die Versicherten der AOK darauf? Ergeben sich für Ihre Versicherung sogar neue Potenziale? Diese Fragen beantwortet Ihnen unsere aktuelle Studie unter Versicherten.

Erhalten Sie aktuelle Daten über:

  • Bewertung der Beitragserhöhung und mögliche Wechselbereitschaften
  • Gründe, die für und gegen einen Wechsel sprechen
  • Anbieter, die bei den Kundinnen und Kunden in Betracht kommen
  • Allgemeine Bewertung der Qualität und Kosten der Krankenversicherungen

Die aktuellen Daten von Civey bieten Ihnen für Ihre Strategie und Werbekampagnen wichtige Aufschlüsselungen nach Einkommen, Krankenkassen-Anbietern und Regionen. Mit dieser Datentiefe bleiben Sie auch in dynamischen Zeiten erfolgreich und treffen die richtigen Entscheidungen.

220630 Thommy Krankenkassen Zeichenfläche 1 Kopie-min

Jetzt Beratung anfragen

Sie möchten eine kostenfreie Beratung zu unseren aktuellen Daten und Ihren Möglichkeiten? Kontaktieren Sie uns gerne.

Das bietet Ihnen die Studie

Gerne bieten wir Ihnen eine Übersicht über die Leistungen der Studie zu Versicherten der gesetzlichen Krankenversicherung.

  • Anzahl der Umfragen: 16 Umfragen an GKV-Versicherte mit einer Stichprobengröße von 10.000 Personen (jetzt Fragebogen einsehen)
  • Befragungsart: Online-Befragung, die Ihnen aktuelle Daten ermöglicht

Die Daten können Sie nach zahlreichen Kategorien filtern:

  • Allgemeine Auswertungen: Alter, Berufliche Stellung, Berufsbildung, Beschäftigungsstatus, Bundesländer, Landkreise, Bevölkerungsdichte, Familienstand, Geschlecht, Kaufkraft-Region, Kinder im Haushalt, Ost/West, Religionszugehörigkeit, Schulbildung, Wahlabsicht-Bund
  • Sonder-Auswertungen: Versicherte der großen Krankenkassen, Nettoeinkommen, Erhöhungsstufen in Euro, bei denen die Kunden den Anbieter wechseln würden
  • Geografische Auswertungen: 16 Bundesländer, 38 Regierungsbezirke, 401 Landkreise und kreisfreie Städte (basierend auf Small Area Methoden)
220630 Thommy Krankenkassen Zeichenfläche 2

Setzen Sie auf passgenaue Daten für Ihr Anliegen

Im Basispaket sind enthalten:

  • 10 Fragen, frei wählbar aus dem Fragenkatalog
  • Alle Fragen mit unseren 13 soziodemografischen Standardfiltern
  • Alle Fragen sind auswertbar nach den Kunden Ihrer Krankenversicherung

Kosten: ab 25.000,- €

Weitere Fragen und zusätzliche individiuelle Filter können ebenfalls gebucht werden. Auf Anfrage bieten wir Ihnen auch gerne ein kundenzentriertes Consulting zu Ihren Herausforderungen und den Ergebnissen an. Die Kosten dazu erhalten Sie auf Anfrage.

220630 Thommy Krankenkassen Zeichenfläche 1 Kopie 2

Diese Daten über GKV-Versicherte erhalten Sie im Detail

Gerne stellen wir Ihnen hier unseren Fragebogen vor, aus dem Sie Ihr Basispaket wählen können. Sie möchten noch weitere Daten? Kein Problem! Die Studie ist individuell erweiterbar.

So arbeitet die AOK Rheinland/Hamburg mit Civey

Beauftragen Sie jetzt Ihre individuelle Studie

Sie möchten aktuelle Daten zu Ihren Krankenkassenkunden von morgen? Dann kontaktieren Sie uns gerne für ein kostenfreies Beratungsgespräch zu unseren Daten über gesetzlich Versicherte. Wir zeigen Ihnen gerne, wie unsere Daten Ihnen Antworten auf Ihre drängenden Fragen bieten.

Wir freuen uns auf das Gespräch.

Ihre Nachricht an uns
+49 30 120747060

Schreiben Sie uns auch gerne über das Kontaktformular oder per E-Mail an beratung@civey.com.