Ordinalskala

Im Gegensatz zu einer Nominalskala, können Daten auf einer Ordinalskala in eine natürliche Reihenfolge gebracht werden. Die Abstände zwischen den einzelnen Werten sind nicht quantifizierbar. Obwohl es sich auf den ersten Blick um “normale” Zahlen handelt, kann mit diesen Zahlen nicht “normal” gerechnet werden.