20181130 Überstunden-min
Arbeit

Überstundenausgleich: Fair oder geschäftsschädigend?

Im Jahr 2017 haben Beschäftigte ungefähr eine Milliarde unbezahlte Überstunden geleistet. Halten Sie den bedingungslosen Ausgleich von Überstunden für fair oder bedroht er die Wettbewerbsfähigkeit?

Wirtschaft | umfragestart | 30.11.2018

Im vergangenen Jahr haben die Beschäftigten in Deutschland 2127 Millionen Überstunden geleistet. Etwa eine Milliarde Überstunden seien dabei unbezahlt geblieben. Als häufigsten Grund für Mehrarbeit gaben die Beschäftigten an, dass die Arbeit in der vereinbarten Arbeitszeit nicht zu erledigen sei. Die Linken-Arbeitsmarktpolitikerin Jessica Tatti nennt die Zahlen skandalös. Sie legten offen, dass sich viele Arbeitgeber auf dem Rücken ihrer Beschäftigten bereichern. Dies zahle sich für die Unternehmen aus. Allein im vergangenen Jahr hätten sie mehr als 36 Milliarden Euro gespart, weil die Beschäftigten Überstunden zum Nulltarif geleistet hätten, so Tatti.

Civey stellt daher die Frage: Denken Sie, dass eine verpflichtende Entlohnung aller Überstunden für Arbeitnehmer die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen stark verringert?

Die Umfrage ist eine laufende Befragung. Registrierte Teilnehmer sehen die repräsentativen Umfrageergebnisse sofort nach der Abstimmung.

Weitere interessante Themen:

Civey Newsletter Illustration

Bleiben Sie informiert mit uns

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über neue Umfragen und Analysen. Registrieren Sie sich jetzt!