tod_online-minElnur / Shutterstock
Internet

Die digitale Unsterblichkeit

Memento mori - Bedenke, dass du sterblich bist. In Zeiten der digitalen Welt scheint dieser Gedanke häufig in Vergessenheit zu geraten. Trauern wir noch zurecht oder sind wir schon unsterblich?

Gesellschaft | umfragestart | 08.08.2017

Wir schreiben E-Mails, kaufen im Internet ein und pflegen Kontakte in sozialen Netzwerken. Dabei hinterlassen wir überall digitale Spuren: Fotos, Artikel, Likes, Shares und Comments. Unser Leben ist längst digital. Für all das brauchen wir Nutzerkonten - und die bestehen vorerst auch nach unserem Tod weiter.

Civey fragt im Auftrag von politik-digital auf wahl.de: Sollen deine Online-Profile nach deinem Tod weiterbestehen?

Die Abstimmung ist eine laufende Befragung. Teilnehmer_innen, die abstimmen, sehen die aktuellsten Ergebnisse für Deutschland. politik-digital wertet diese redaktionell aus. Ergebnisse können je nach Zeitdifferenz gegenüber denen im Widget schwanken.

Weitere interessante Themen:

Civey Newsletter Illustration

Bleiben Sie informiert mit uns

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über neue Umfragen und Analysen. Registrieren Sie sich jetzt!