tempo-min
Klimaschutz

Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

Um das Klima zu schützen, erwägt die Deutsche Umwelthilfe ein generelles Tempolimit von 120 km/h auf deutschen Autobahnen vor Gericht zu erzwingen. Wie steht die Bundesrepublik dazu?

Politik | umfragestart | 19.12.2018

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH), die zuletzt vielerorts Fahrverbote für Diesel vor Gericht erstritten hat, prüft derzeit die juristischen Erfolgsaussichten für ein durchgängiges Tempolimit von 120 km/h auf deutschen Autobahnen. Sofern das erfolgversprechend sei, werde man den Klageweg bestreiten, so DUH-Geschäftsführer Jürgen Resch.

Bei niedrigeren Geschwindigkeiten verbrauchen Autos nicht nur weniger Kraftstoff, sondern stoßen zugleich weniger Kohlenstoffdioxid (CO2) aus. So lasse sich laut Resch Klimaschutz auch bei den Autos erreichen, die bereits auf der Straße sind.

Wie bewerten Sie den Vorschlag, ein generelles Tempolimit von 120 km/h auf deutschen Autobahnen für den Klimaschutz einzuführen?

Registrierte Teilnehmer sehen die repräsentativen Ergebnisse unmittelbar nach der Abstimmung.

Weitere interessante Themen:

Civey Newsletter Illustration

Bleiben Sie informiert mit uns

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über neue Umfragen und Analysen. Registrieren Sie sich jetzt!