20181015-bayern-min
Bayern

Landtagswahl in Bayern: Wie beurteilen die Deutschen das Ergebnis?

Bayern hat einen neuen Landtag gewählt. Die CSU erzielte dabei ihr schlechtestes Ergebnis seit 1950. Auch die SPD musste herbe Verluste einstecken. Die Grünen wurden deutlich zweitstärkste Kraft.

Politik | umfragestart | 15.10.2018

Am Sonntag hat Bayern einen neuen Landtag gewählt. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis verliert die CSU ihre absolute Mehrheit und kommt nur noch auf 37,2 Prozent - ihr schlechtestes Ergebnis seit 1950. Auch die SPD halbiert ihr Ergebnis von 2013 (Minus 10,9 Punkte) und erzielt mit 9,7 Prozent ihr bisher schlechtestes Ergebnis bei einer Landtagswahl.

Zweitstärkste Kraft sind die Grünen mit 17,5 Prozent - ein neuer Rekord im Freistaat. Auf Platz drei liegen die Freien Wähler mit 11,6 Prozent, gefolgt von der AfD mit 10,2 Prozent. Die FDP schafft den Einzug in den Landtag nur knapp mit 5,1 Prozent. Die Linke scheitert mit 3,2 Prozent erneut an der Fünf-Prozent-Hürde.

Civey fragt daher: Wie bewerten Sie den Ausgang der Landtagswahl in Bayern vom 14.10.2018?

Registrierte Teilnehmer sehen die repräsentativen Ergebnisse in Echtzeit direkt nach der Abstimmung.

Weitere interessante Themen:

Civey Newsletter Illustration

Bleiben Sie informiert mit uns

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über neue Umfragen und Analysen. Registrieren Sie sich jetzt!