kurt-minIMG_6260.jpg / CC BY 2.0 / Thomas Rodenbücher</div> / bearbeitet von Civey
Föderalismus

Föderalismusreform: Weniger Kosten durch Zusammenschluss von Bundesländern?

Kurt Beck (SPD) bringt eine Zusammenlegung von benachbarten Bundesländern ins Gespräch, um Behörden effizienter zu machen. Braucht Deutschland weniger Bundesländer?

Politik | umfragestart | 07.08.2018

Der frühere Vorsitzende der SPD Kurt Beck fordert eine größere Föderalismusreform, die auch den Zusammenschluss von Bundesländern beinhaltet. So könne die Schlagkraft und Effizienz staatlicher Behörden verbessert werden.

Als Beispiel nannte Beck seine Heimat Rheinland-Pfalz und das Saarland, die eine Einheit bilden könnten, „ohne dass die Menschen das innerlich ablehnen würden.“ Aber auch im Sendegebiet des NDR oder in Berlin und Brandenburg fände sich eine ähnliche Verbundenheit und Raum für Effizienzgewinne durch Fusion.

Civey fragt daher: Sollte das Bundesland, in dem Sie leben, mit einem angrenzenden Bundesland zusammengelegt werden, um Kosten zu sparen?

Die Umfrage ist eine laufende Befragung. Teilnehmer, die abstimmen, sehen die aktuellsten Ergebnisse im Live-Umfragetool. Civey wertet diese redaktionell aus.

Weitere interessante Themen:

Civey Newsletter Illustration

Bleiben Sie informiert mit uns

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über neue Umfragen und Analysen. Registrieren Sie sich jetzt!