010817_libanon_fluechtlinge-min
Flüchtlingspolitik

Flüchtlingszentren in Libyen – eine gute Idee?

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) schlägt vor, Flüchtlinge bereits in Libyen in Auffanglagern registrieren zu lassen. Nicht alle Parteikollegen begrüßen diese Idee.

Politik | umfragestart | 01.08.2017

Vor der anstehenden Bundestagswahl rückt die SPD das Thema Flüchtlingspolitik stärker in den Fokus. Der SPD-Politiker Boris Pistorius hat sich dafür ausgesprochen, schon in Libyen Aufnahmelager für Geflüchtete einzurichten, wo sie auch Asyl beantragen können. Angesichts der kriegsähnlichen Zustände in dem nordafrikanischen Staat ist der Vorschlag allerdings selbst innerhalb der SPD umstritten. Außenminister Sigmar Gabriel sagte bereits im Mai: "Solche Ideen kann man nur entwickeln, wenn man keinerlei Rücksicht auf die Bedingungen in Afrika nimmt."

Civey stellt daher die Frage: Sollte die EU in Libyen Zentren einrichten, in denen Flüchtlinge Asyl beantragen können?

Die Umfrage ist eine laufende Befragung. Teilnehmer, die abstimmen, sehen die aktuellsten Ergebnisse. Civey wertet diese redaktionell aus.

Weitere interessante Themen:

Civey Newsletter Illustration

Bleiben Sie informiert mit uns

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über neue Umfragen und Analysen. Registrieren Sie sich jetzt!