05052017-auswertung-frankreichwahl-minPexels
Frankreich

Macron in Deutschland klarer Favorit

Mehr als zwei Drittel der Deutschen wünschen sich Emmanuel Macron als künftiges französisches Staatsoberhaupt. Anders sehen das vor allem die Anhänger_innen der AfD.

Politik | auswertung | 04.05.2017

Ginge es nach den Deutschen, gäbe es einen klaren Sieger der Stichwahl zum französischen Präsidenten am 7. Mai. 72,8 Prozent würden den parteilosen Pro-Europäer Emmanuel Macron als Staatsoberhaupt in Frankreich favorisieren. Das ergibt eine unserer Umfragen im Auftrag der Zeit. Nur knapp ein Fünftel drücken der rechtsnationalen Kandidatin des Front National, Marine Le Pen, die Daumen. 7,7 Prozent sind unentschieden.

Auswertungsgrafik: Wer soll nächste\_r französische\_r Präsident\_in werden?

Die höchste Zustimmung erhält der neoliberale Macron mit 96,5 Prozent bei der Anhängerschaft der Grünen, gefolgt von SPD mit 95 Prozent und der Union mit 91,7 Prozent. Marine Le Pen kommt nur bei den AfD-Anhänger_innen auf eine Mehrheit. Hier wünschen sich vier Fünftel der Befragten die Vorsitzende des Front National als französische Präsidentin. Bei der Anhängerschaft der Linken kommt Le Pen immerhin noch auf 10,6 Prozent. Der Anteil der Unentschiedenen ist bei den Wähler_innen der Linken mit 18,1 Prozent allerdings am höchsten.

Auswertungsgrafik: Wen wünschen sich die Deutschen als nächstes französisches Staatsoberhaupt? nach Parteipräferenz

Bei der Umfrage handelt es sich um eine laufende Befragung. Ergebnisse werden in Echtzeit aktualisiert und können daher je nach zeitlicher Differenz von denen im Widget abweichen. Zum Stand der Ergebnisermittlung am 04. Mai 2017 wurden 5.020 Teilnehmer_innen berücksichtigt. Der statistische Fehler des Gesamtergebnisses beträgt 2,5 Prozent.

#


Nun wird es ernst. Am 7. Mai gehen die Franzosen in die zweite Runde der Präsidentschaftswahl und wählen ihr neues Staatsoberhaupt. In die Stichwahl hatten es zwei besondere Kandidat_innen geschafft. Auf der einen Seite: Marine Le Pen vom rechtsnationalen Front National. Auf der anderen Seite: Emmanuel Macron mit seiner eigens gegründeten Initiative En Marche. Er vertritt sozialliberale und pro-europäische Positionen und stuft sich selbst als weder links noch rechts ein.

Civey fragt die Deutschen: Wer soll Ihrer Meinung nach nächste_r französische_r Präsident_in werden?

Die Umfrage ist eine laufende Befragung. Teilnehmer_innen, die abstimmen, sehen die aktuellsten Ergebnisse. Civey wertet diese redaktionell aus.


Weitere interessante Themen:

Civey Newsletter Illustration

Bleiben Sie informiert mit uns

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über neue Umfragen und Analysen. Registrieren Sie sich jetzt!