270917-seehofer-csu-min
Bundestagswahl

CSU: Wieviel Schuld trägt Horst Seehofer?

Die CSU musste bei der Bundestagswahl herbe Verluste hinnehmen. Im Vergleich zur Wahl 2013 verlor sie mehr als zehn Prozentpunkte. Nun wird Kritik am Parteichef Horst Seehofer laut.

Politik | umfragestart | 28.09.2017

Einige Abgeordnete werfen dem bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer mangelnde Glaubwürdigkeit vor und fordern einen personellen Neuanfang. Insbesondere im Hinblick auf die im Herbst 2018 anstehende Landtagswahl in Bayern müsse man über einen anderen Spitzenkandidaten nachdenken.

Seehofer und Alexander Dobrindt, der neue Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, stellten allerdings bereits klar, dass der Parteichef nicht über einen Rücktritt nachdenke.

Civey stellt daher die Frage: Trägt CSU-Chef Seehofer Ihrer Meinung nach die Hauptschuld an den Verlusten der CSU bei der Bundestagswahl?

Die Umfrage ist eine laufende Befragung. Teilnehmer, die abstimmen, sehen die aktuellsten Ergebnisse im Umfrage-Widget. Civey wertet diese redaktionell aus.

Weitere interessante Themen:

Civey Newsletter Illustration

Bleiben Sie informiert mit uns

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über neue Umfragen und Analysen. Registrieren Sie sich jetzt!