Vodafone | Treffsichere Kundenansprache mit regionalisiertem Marketing

vodafone-logo-2017 Kopie

Der Mobilfunkmarkt ist hart umkämpft. Unternehmen wie Vodafone brauchen schnelle Insights zur Zufriedenheit ihrer Kunden, um am Markt erfolgreich zu sein. Civey bietet Vodafone gezielte Befragungen von Kunden und ermöglicht eine Priorisierung beim regionalen Marketing auf Basis von Echtzeit-Daten – eine einzigartige Möglichkeit, um Werbebudgets effizient einzusetzen.

Zur Ausgangslage:

Die Vodafone GmbH ist mit über 52 Millionen SIM-Karten einer der größten Mobilfunkanbieter in Deutschland. Der Markt ist dabei durch immer neue Marken und einen immensen Preiskampf geprägt. Um in diesem Wettbewerb erfolgreich zu sein, muss Vodafone zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Statt Gießkannenprinzip möchte das Mobilfunkunternehmen auf gezieltes Marketing setzen – auch auf regionaler Ebene. Dafür muss Vodafone wissen, wo genau der Schuh bei den Konsumenten drückt und wann sie über einen Wechsel des Mobilfunkanbieters nachdenken. Dafür bedarf es innovativer Marktforschung, die Schnelligkeit, regionale Datentiefe und Flexibilität miteinander verbindet.

Das Ziel:

Vodafone sucht einen Anbieter für Marktforschung, der schnell und repräsentativ Daten zu Konsumenten erhebt, die mit den Produkten und Services bei konkurrierenden Telekommunikationsanbietern unzufrieden sind. Die Daten sollen außerdem als Grundlage für ein optimiertes regionales Marketing dienen, sodass eine valide Messung der regionalen Potenziale gegeben sein muss.

Unsere Lösung:

Civey bietet Vodafone eine fortlaufende Echtzeit-Messung der Marktanteile einschließlich Live-Auswertungen nach über zwanzig relevanten Marktsegmenten wie etwa “Private Prepaid-Kunden mit monatlichen Ausgaben von 10 bis 20 Euro”. Die Ergebnisse können somit nach Vertrags- und Prepaidkunden und Wertmarktschnitten (monatliche Mobilfunkausgaben) ausgewertet werden. Um hohe Validität gewährleisten zu können, hat Civey mit 30.000 Teilnehmern eine außergewöhnlich große Stichprobengröße festgelegt, die rund um die Uhr aktuellste und valide Daten ermöglicht.

200609 Fallstudie Vodafone Zeichenfläche 1

Civey bietet Vodafone zudem ein ergänzendes Leistungsangebot: So werden zum einen schnelle, repräsentative Sofortumfragen durchgeführt, um bei veränderten Marktbedingungen unmittelbar auf detaillierte Insights zurückgreifen zu können. Dabei werden Live-Daten zu Problemen bei Produkten und Dienstleistungen von Wettbewerbern generiert, die selbst auf kleinste Regionen heruntergebrochen werden können.

Zum anderen erhält Vodafone passende Zielgruppenanalysen, die auf Echtzeit-Daten beruhen. Somit können sowohl entscheidende Merkmale, aber auch Regionen identifiziert werden, um das Marketing effizienter einsetzen zu können. Civey setzt dabei auf ein innovatives Verfahren, das Potenziale bis auf Ebene der Landkreise berechnet und so gezieltes Marketing in kleinen Regionen ermöglicht. Eine solche Datenbasis ist bisher einzigartig in der Mediaplanung und hat Vodafone überzeugt.

200609 Fallstudie Vodafone Zeichenfläche 1 Kopie 2

200609 Fallstudie Vodafone Zeichenfläche 1 Kopie

Der Erfolg:

Vodafone nutzt die Daten von Civey, um eine valide Priorisierung der Marketingausgaben vornehmen zu können. Besonders die hohe Flexibilität der online erhobenen Daten und die Schnelligkeit des Verfahrens sprechen für die digitale Marktforschung von Civey. Die Tiefenbefragungen, die in gezielterem Marketing münden, steigern für Vodafone die Effizienz.

Die großen Stichproben von 30.000 Teilnehmern ermöglichen uns nicht nur für große Marktsegmente, sondern auch für kleine Nischenmärkte eine hohe Datengüte. Zudem bieten uns die regionalen Auswertungsmöglichkeiten bis auf Landkreisebene einmalige Entscheidungsgrundlagen. Damit hat uns Civey klar überzeugt.

Stefan Spangenberg, Head of Brand Strategy & Insights bei Vodafone
Fanden Sie die Information hilfreich?
Teilen
Fanden Sie die Information hilfreich?
Teilen