SPON-Wahltrend: CDU punktet im Osten, AfD schwächer

Aktuelle Umfragen|7.2.19

Seit dem Rücktritt Angela Merkels vom CDU-Parteivorsitz kann die CDU ihren Abstand zur AfD vergrößern, insbesondere im Osten Deutschlands. Dort liegt die CDU bei knapp über 30 Prozent. Das geht aus dem exklusiven SPON-Wahltrend für unseren Medienpartner SPIEGEL ONLINE hervor.

Drei Landtage werden dieses Jahr im Osten neu gewählt. Am 1. September finden in Brandenburg und Sachsen Landtagswahlen statt, am 27. Oktober folgt Thüringen. Zudem wird im Mai neben dem Europäischen Parlament in allen Ost-Ländern außer in Berlin auch auf kommunaler Ebene neu gewählt. Weil in allen drei Bundesländern enge Rennen um Platz 1 erwartet werden, sind die Zahlen von besonderer Bedeutung.

Dies sowie die Zufriedenheit mit dem gesamten Kabinett können Sie im aktuellen Regierungsmonitor nachlesen.

ZUM ARTIKEL

Ihr Pressekontakt

Katha Sartison
Katharina Sartison
Executive Assistance+49 175 258 99 90katharina.sartison@civey.com