Klimapolitik bleibt für Mehrheit der Deutschen zentrales Thema

Aktuelle Umfragen|31.5.19

Die Themen im öffentlichen Diskurs wechseln regelmäßig - die Massenmedien reagieren aufeinander und letztendlich hat man als Konsument das Gefühl, dass sich Themen für einige Tage hochschaukeln, nur um dann etwas später wieder in Vergessenheit zu geraten.

Eine echte Ausnahme scheint die Klimadebatte zu sein, denn sie dominiert nun schon das gesamte Jahr die Medienlandschaft. Von den Klimastreiks, die Anfang des Jahres auch Deutschland erreicht haben, über die Debatte um Dieselfahrzeuge und die schlechten Luftwerte in Innenstädten und hin zum guten Ergebnis der Grünen bei der Europawahl: Das Interesse in der Bevölkerung für die Klimapolitik reißt nicht ab.

Exklusiv für den Medienpartner Der Tagesspiegel hat Civey gefragt, ob die Klimapolitik über einen längeren Zeitraum die politischen Debatten bestimmen wird. 76 Prozent der Deutschen sind davon überzeugt.

Erfahren Sie im Artikel, welche Unterschiede es nach Partei-Präferenzen und Herkunft in der Bevölkerung gibt.

ZUM ARTIKEL

Ihr Pressekontakt

Judith Klose
Judith Klose
Leiterin für Presse und Kommunikation+49 151 14007993judith.klose@civey.com