Was passiert mit den erhobenen Daten? Wie steht Civey zum Datenschutz?

Für Civey ist Datenschutz ein sehr wichtiges Thema. Um Abstimmungen zu gewichten, benötigen wir von unseren Teilnehmer_innen sogenannte Stammdaten. Dies sind Angaben wie beispielsweise das Geschlecht, Alter oder der Familienstand. Den Schutz dieser Daten gewährleisten wir an allen Stellen: Wenn Sie sich bei uns anmelden, werden Ihre Nutzerdaten verschlüsselt auf deutschen Servern gespeichert und bleiben geheim. Dies gilt auch für die Abstimmungsergebnisse. Mitarbeiter_innen von Civey arbeiten für die Auswertungen lediglich mit User-IDs und bringen Nutzer_innen nicht mit der Abstimmung in Verbindung.

War diese Antwort hilfreich?
Nicht gefunden, wonach du gesucht hast?
Unser Team freut sich auf deine Fragen.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.